Ethik-Zentrum – Universitärer Forschungsschwerpunkt Ethik

 

Universitärer Forschungsschwerpunkt Ethik

Ethische Fragen sind in vielen Bereichen der heutigen Gesellschaft von grosser Aktualität. Darum hat die Universität Zürich 2005 einen Forschungsschwerpunkt Ethik (UFSP Ethik) eingerichtet. Der UFSP Ethik zielt auf die Förderung sowohl der Grundlagenforschung im Bereich der Ethik als auch der angewandten und interdisziplinären Ethikforschung. Kernstück des UFSP Ethik ist ein Graduiertenprogramm, mit dem Nachwuchsforschenden gefördert werden. Teilnehmer und Teilnehmerinnen stammen aus unterschiedlichsten Wissenschaften.

Neben dem Graduiertenprogramm wird an Projekten gearbeitet, in denen verschiedene Themen der Ethik untersucht werden: die Struktur moralischer Orientierung, Achtung als moralischer Grundbegriff, konkrete Gerechtigkeitskonzeptionen, medizinethische Fragestellungen und Fragen ethischer Urteilsfindung. Seit 2009 nimmt ein Projekt Menschenwürde in praktischen Kontexten Vernetzungsaufgaben wahr.

Mit dem Ethik-Zentrum der Universität Zürich besteht eine enge Kooperation. Zudem befindet sich die Geschäftstelle des USFP Ethik im Ethik-Zentrum.

Eine erste Phase des UFSP Ethik dauerte von 2005 – 2008. Nach einer zweiten Phase von 2009 - 2012 wird der UFSP Ethik um weitere vier Jahre bis 2016 verlängert.