Johannes Fischer

Johannes fischer

   Johannes Fischer, em. Prof. Dr.
   Professor emeritus für Theologische Ethik
   fischer(at)sozethik.uzh.ch

Werdegang

1947 geboren in Altötting, Deutschland
Studium von Theologie, Mathematik, Physik und Soziologie in Marburg, Erlangen und Tübingen Vikariat in der Württembergischen Landeskirche Assistenz am Institut für Hermeneutik in Tübingen
1982 Promotion über Handlungstheorie und theologische Ethik
1984-1990 Gemeindepfarrer
1988 Habilitation in Systematischer Theologie mit einer Studie über den Erkenntnischarakter des christlichen Glaubens
1990-1993 Studentenpfarrer an der Universität Stuttgart
1993-1998 Ordentlicher Professor an der Universität Basel für Systematische Theologie (1997 Umbenennung des Lehrstuhls in Professur für Theologische Ethik/Sozialethik)
1998 - Januar 2012 Ordentlicher Professor auf dem Lehrstuhl für Theologische Ethik an der Theologischen Fakultät der Universität Zürich und Leiter des Instituts für Sozialethik

2005-2011

Verantwortlicher Leiter des universitäten Forschungsschwerpunktes Ethik (UFSPE), Universität Zürich

Forschungsprojekte

  • Grundlagenfragen theologischer Ethik
  • Grundlagen der moralischen bzw. sittlichen Orientierung
  • Ethische Probleme am Lebensanfang und Lebensende
  • Gerechtigkeit, Menschenwürde und Menschenrechte

Herausgebertätigkteiten

Mitherausgeber der Zeitschrift für Evangelische Ethik (ZEE)

Mitherausgeber der Reihe "Forum Systematik" im Kohlhammer-Verlag

Mitgliedschaften und Kommissionstätigkeiten

  • Zentrale Ethikkommission der Schweizerischen Akademie der medizinischen Wissenschaften
  • Zentrale Ethikkommission im Bereich der Humanmedizin (ZEK) der Schweiz
  • Kammer für öffentliche Verantwortung der Evangelischen Kirche in Deutschland Mitglied des Arbeitskreises für Ethik in der Medizinischen Anthropologie der Victor von Weizsäcker-Gesellschaft, Bonn, DE
  • Wissenschaftlicher Beirat der Zeitschrift " Ethik in der Medizin"